Zehn Jahre Elektromobilität: Seit 2010 baut die Groupe Renault Elektroautos für den Massenmarkt. Gemeinsam mit Allianzpartner Nissan erkannte man das Potential der rein elektrischen Fahrzeuge, lange bevor die restliche Industrie auf sie aufmerksam wurde. Ein Erfahrungsvorsprung von großem Wert, der Renault zur europäischen Nummer Eins und Referenz für elektrische Mobilität macht.

Heute verfügt Renault über:

  • 6 rein elektrische Modelle weltweit
  • 4 rein elektrische Modelle in Europa
  • 2 rein elektrische Nutzfahrzeuge mit
    Brennstoffzelle
  • 3 E-TECH Hybridmodelle
  • 4 autonome Fahrzeugstudien
  • 9 Batteriereparaturzentren, eines davon in Linz
  • Spezialisierte Händlerbetriebe, Werkstätten und
    Kundenbetreuung
  • Konkrete Forschung zu intelligenten Ökosystemen
  • Knowhow zu jedem Aspekt der Elektromobilität
  • Eine klare Vision für eine nachhaltige Zukunft

Zero Emission für jede Lebenssituation

Mit vier rein elektrischen Fahrzeugen für den europäischen Markt verfügt Renault über das breiteste Produktsortiment aller Hersteller. Ob Privatperson oder Unternehmen – jedes Mobilitätsbedürfnis lässt sich mit Twizy, ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. emissionsfrei gestalten. Rund 253.000 Europäerinnen und Europäer vertrauen schon jetzt auf die Elektro-PKW und -Nutzfahrzeuge der europäischen Nummer 1 – und es werden täglich mehr.

E-TECH: Hochmoderne Hybride von Renault

Unter dem Label E-TECH vereint Renault die innovativen Hybrid- und Plug-In Hybrid-Versionen seiner Modelle Clio, Captur und Mégane Grandtour. Bei deren Entwicklung baut Renault einerseits auf die langjährige Expertise mit rein elektrischen Antrieben, andererseits auf das Knowhow im Bau von Hybrid-Rennmotoren für seine Formel 1 Boliden – für maximale Effizienz und maximalen Fahrspaß.