Entdecken Sie den Reichweitenoptimierer: eine Auswahl an Technologien für die Optimierung Ihrer Reichweite

1) Bremsenergierückgewinnung

Zum Aufladen bitte bremsen! Zum Optimieren der Reichweite Ihres Renault ZOE haben unsere Ingenieure Neuland betreten und ein System entwickelt, das die Brems- und Bewegungsenergie zurückgewinnt. Die Batterie lädt sich auf, wenn Sie den Fuß vom Gaspedal nehmen, aber auch wenn Sie auf das Bremspedal treten.

2) Wärmepumpe

Möchten Sie eine Klimaanlage oder Heizung, die die Batterie Ihres Renault ZOE schont? Mit der energiesparenden Wärmepumpe ist das möglich. Die umschaltbare Klimaanlage bezieht die Energie zum Heizen oder Kühlen des Innenraums nicht aus der Batterie, sondern aus der Außenluft. Ein einziges System für 2 Funktionen, das effektiv Energie spart. Clever!

3) Michelin Energy™ E-V Reifen

Profitieren Sie vom ultraniedrigen Rollwiderstand der ersten MICHELIN Reifenbaureihe exklusiv für Elektrofahrzeuge. Sie wirken sich nicht auf das Bremsvermögen oder die Straßenlage Ihres Renault ZOE aus.

Profitieren Sie von einem intelligentem Ladegerät

4) Caméléon™ Charger

Durch die ständige Nutzung der maximal verfügbaren Energie reduziert der Caméléon™ Charger die Ladezeiten erheblich. Somit können Sie selbst durch eine kurze Aufladung wesentlich an Reichweite gewinnen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, bevor Sie losfahren

5.1) Batterievorklimatisierung

Die neue Z.E. 40 Batterie des Renault ZOE Q90 besitzt eine Einrichtung zur Vorwärmung unter kalten Witterungsbedingungen. Diese Funktion erwärmt die Batterie Ihres Renault ZOE und wird bei einer Batterietemperatur unter 5 Grad Celsius aktiv, um eine bessere Ladeleistung zu gewährleisten. Die neue Z.E. 40 Batterie des Renault ZOE R90 verfügt leider nicht über diese Funktion.

5.2) Vorklimatisierung

Mit der Vorklimatisierung des Fahrgastraums können Sie die Heizung oder Kühlung einschalten, während Ihr Renault ZOE noch aufgeladen wird. Auf diese Weise wird die für den Temperaturkomfort benötigte Energie nicht der Antriebsbatterie, sondern der Ladequelle entzogen.