Ist die Batterie meines Elektrofahrzeugs wiederverwertbar?

Beschädigte oder verbrauchte Batterien werden gesammelt und zu Diagnosezentren gebracht, die sie entweder einer Wiederverwendung außerhalb der Automobilindustrie oder einem vollen Recycling zuführen.
Das volle Recycling beginnt beim Zerlegen der Batterien in ihre Bestandteile und Module, die aus Zellen bestehen. Die Modulkomponenten werden entweder wiederverwendet oder über klassische Kanäle recycelt.  

Welche Vorteile bietet die Batteriemiete?

Um einen günstigen Kaufpreis und die bestmögliche Leistung Ihres Renault Z.E. zu garantieren, haben wir beschlossen, die Batterie zur Miete
anzubieten. Die Batteriemietvereinbarung gewährleistet Ihnen, dass Ihre Batterie jederzeit funktionstüchtig ist mit mindestens 75 % der ursprünglichen Kapazität (Gültig für Kangoo Z.E. 33 und ZOE).

Wie lade ich meine Batterie auf?

Laden Sie Ihren Renault Z.E. überall auf: Zu Hause – Eine vollständige Aufladung dauert zwischen 4,5 Stunden und einer Nacht. Am Arbeitsplatz - Immer mehr Unternehmen richten elektrische Ladestationen ein. Beim Einkaufen - Bereits viele Einkaufszentren bieten Ihnen die Möglichkeit, während Ihres Einkaufs Ihr Fahrzeug aufzuladen.

Z.E. Services

Ist die Z.E. Pannenhilfe kostenlos?

Die Z.E. Pannenhilfe ist in Ihrer Batteriemietvereinbarung inbegriffen. Wir helfen Ihnen bei Pannen oder wenn Ihre Batterie leer ist. In letzterem Fall bringen wir Ihr Fahrzeug zu einer Ladestation in einem Umkreis von 80 km, 24/7.

Leasing

Sollte ich die Batterie meines Elektrofahrzeugs versichern?

Wie bei jedem Neuwagen empfehlen wir auch im Falle eines Elektrofahrzeuges, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

Hierfür bieten wir über RENAULT Finance ein dazu passendes Versicherungspaket an, bei dem unter anderem auch der Wert der Batterie über die Vollkaskoversicherung abgesichert wird. Ihr Renault Händler berät Sie hierzu gerne.